Skip to main content

Tablet mit TV verbinden – So geht es

HDMI KabelverbindungHDMI StickMiracast & Screen Mirroring │ iOS TabletsTipps

Tablet mit TV verbinden

Wenn du Besitzer eines Tablets bist und dieses mit deinem TV verbinden möchtest, um das Bild vergrößert darzustellen, kannst du dies ohne große Schwierigkeiten und ohne großen Zeitaufwand tun.

Das Tablet kannst du an deinem TV nutzen, um mit Freunden gemeinsam Bilder und Videos anzusehen oder um im Internet zu surfen.

Außerdem wird das Streamen von Serien oder Filmen immer beliebter. Am TV hast du die volle Funktionskontrolle über das Tablet, profitierst jedoch vom größeren Bild und kannst dein Tablet ähnlich wie ein Computer verwenden.

So wird das Wohnzimmer zum Entertainment-Raum! Das Zusammenspiel von Tablet und TV heben deine Fotos, Serein oder Filme auf ein anderes Niveau.

Es gibt drei Arten dein Tablet mit dem TV zu verbinden. Mit Hilfe eines HDMI Kabels oder Stick, kabellos dank Miracast & Screenmirroring und bei Apple Geräten bietet sich die kleine Streaming-Box Apple TV an.

HDMI Kabel – Tablet mit TV verbinden

Wenn du dein Tablet mit dem TV verbinden möchtest kannst du dies mit einem Micro/Mini HDMI zu HDMI Kabel bewerkstelligen. Das Kabel wird auf der einen Seite an deinem Tablet angeschlossen und auf der anderen Seite an deinem Fernseher. Achte beim Kauf des HDMI Kabels darauf, dass dieses ausreichend lang ist, damit du dich nicht direkt an deinem TV aufhalten musst, um dein Tablet zu bedienen.

Um das Tablet bequem vom Wohnzimmer aus bedienen zu können, benötigst du ein 2 bis 3 Meter langes Kabel. In manchen Wohnzimmern wird jedoch auch ein 5 Meter langes Kabel benötigt, da sich der Wohnzimmertisch etwa 5 Meter weit vom TV befindet.

HDMI Stick – Tablet drahtlos mit dem TV verbinden

Wenn dein Fernseher keinen Minecast Empfänger hat, kannst du einen HDMI Adapter kaufen, der an den HDMI Anschluss des Fernsehers angeschlossen wird. Bedenke aber, dass eine drahtlose Bildübertragung immer verzögert ist und beim Eingeben von Text du diesen nicht sofort auf dem TV siehst.

Außerdem wird die Batterie deutlich schneller verbraucht als bei einer kabelgebundenen Verbindung zum Fernseher. Wenn dein Tablet mit dem Fernseher verbunden ist, solltest du es am besten an dein Ladegerät anschließen, damit dein Akku nicht verbraucht wird, egal ob du es drahtlos oder mit einem HDMI Kabel verbunden hast.

Miracast, Screen Mirroring – Tablet mit TV verbinden

Eine drahtlose Verbindung zum TV ist ebenfalls mit Miracast/Screen Mirroring möglich. Dies ist beispielsweise der Fall, wenn dein TV eine WLAN Schnittstelle aufweist und dein Tablet das Bild drahtlos übertragen kann. Fernseher, die eine WLAN Schnittstelle besitzen, sind meist teurere TV-Geräte. Günstigere Fernseher sind nicht mit einer WLAN Schnittstelle ausgestattet.

Ob dein Tablet das Bild drahtlos an dein Fernsehgerät senden kann, kannst du in der Bedienungsanleitung oder auf der Herstellerseite deines Tablets herausfinden. Der benötigte Dienst Miracast und Screen Mirroring ist identisch. Nur der Name weicht von Hersteller zu Hersteller ab. LG, Philips und Panasonic nennen es Miracast. Samsung verwendet den Begriff “Screen Mirroring” und Sony hält es schlicht mit “Bildschirm spiegeln”. In der Regel unterstützten Android Tablets und Smart TVs diesen Dienst.

iOS Tablet mit dem TV verbinden

Für den einen ein Dorn im Auge, für den Anderen die geliebte Exklusivität von Apple. Um dein iPad mit dem TV zu verbinden benötigst du Apple TV. Die kleine Streaming-Box wird mittels HDMI an den TV angeschlossen. Für eine erfolgreiche Verbindung zwischen iPad und und AirPlay wird eine WLAN Verbindung über einen Router benötigt. So können die Daten zwischen dem iPad und dem TV problemlos ausgetauscht werden. AirPlay gibt auch den Sound wieder.

Tipps zum Verbinden von Tablet mit TV

Miss vor dem Kauf eines HDMI Kabels die Länge benötigte Länge ab, damit du kein zu kurzes Kabel besorgst. Das HDMI Kabel kannst du im Fachhandel oder bequem im Internet kaufen. Im Internet ist dieses jedoch günstiger als im Fachhandel, weshalb es sich empfiehlt, das Kabel im Internet zu besorgen. Wenn du das Kabel besorgt hast, schließe es an deinem Tablet und an deinem TV an. Die Geräte müssen für den Anschluss nicht ausgeschaltet werden.

Das Anschließen ist dank der gut geformten Anschlüsse einfach. Das HDMI Kabel hängt fest an beiden Geräten. Passe nach dem Anschluss deshalb auf, dass niemand über das Kabel stolpert, wodurch dein Kabel vom Tisch gerissen werden könnte oder dein Fernseher umkippen könnte. Dies wäre für keines deiner Geräte empfehlenswert, da diese dadurch beschädigt werden könnten.

Einstellungen vornehmen

Sobald dein Tablet mit dem TV verbunden wurde, musst du dein Tablet so konfigurieren, dass das Bild sowohl auf dem Tablet als auch auf dem Fernsehgerät angezeigt wird. Der Einstellungsprozess hierfür sieht bei Tablets mit unterschiedlichen Betriebssystemen anders aus. Du musst die dafür erforderlichen Einstellungen in den Anzeigeeinstellungen deines Tablets suchen. In der Regel wird jede Einstellung grafisch dargestellt, damit du erkennen kannst, welche Einstellung das Bild sowohl am Tablet als auch am TV anzeigt.

Eine Darstellungsoption des Bildschirminhaltes nur am TV empfiehlt sich, wenn du am Tablet Eingabegeräte angeschlossen hast und nicht darauf angewiesen bist, den Touchscreen des Tablets zu berühren, um dein Tablet zu bedienen. Wenn dies nicht der Fall ist, sollte das Bild sowohl auf dem Tablet als auch auf dem Fernsehgerät dargestellt werden. Wenn du die entsprechende Einstellung dafür ausgewählt hast, drücke auf „Übernehmen“ oder auf „Apply“, je nach Tablet und Anzeigesprache.

Das Bild wird von nun an vom Tablet zu deinem TV übertragen. Der nächste Schritt ist nun, am Fernseher den Kanal auszuwählen, auf dem das Bild angezeigt wird. Entweder wird das Bild des Tablets auf HDMI 1, HDMI 2 oder einem anderen HDMI Kanal angezeigt. Auf der Rückseite des Fernsehers sind die HDMI Anschlüsse beschriftet. Der HDMI Kanal entspricht dem HDMI Anschluss auf der Rückseite des Fernsehers.

Die neuen Smart TVs erkennen das aktive Tablet und schalten automatisch auf den richtigen Kanal. Wenn der gewünschte Kanal ausgewählt ist, solltest du das Bild des Tablets sehen können. Ist dies der Fall, kannst du ab jetzt das Bild des Tablets auf deinem TV betrachten, während du es von deinem Wohnzimmertisch aus bedienst. Wenn du Eingabegeräte an deinem Tablet angeschlossen hast, kannst du die Anzeige des Tablets deaktivieren, um das Display des Tablets zu schonen.

Wenn die Eingabegeräte drahtlos mit dem Tablet verbunden sind, kann das Tablet direkt neben dem Fernseher oder an jeder beliebigen Stelle im Wohnzimmer liegen. Die WLAN Verbindung ist in der Regel stark genug, um das Tablet auch an schlecht erreichbaren Stellen zu erreichen. Probiere aus, von welcher Stelle aus du dein Tablet optimal mit deinen Eingabegeräten erreichen kannst.

Wenn du eine gute Position gefunden hast, kannst du dein Tablet an dieser Stelle liegen lassen und es drahtlos wie einen Computer nutzen. Das Bild wird über deinem großen TV angezeigt. Wenn du Lautsprecher oder eine Anlage in deinem Wohnzimmer stehen hast, kannst du das Tablet daran anschließen, um beim Ansehen von Videos oder Filmen auch Ton über große Lautsprecher zu hören.

Fazit

Es ist nicht schwer das Tablet mit dem TV zu verbinden. Man muss nur wissen über welche Technik die Verbindung zustande kommt. Ist die Verbindung erstmal hergestellt können Fotos, Filme oder Serien in top Qualität auf dem TV angeschaut werden. So wird dein Wohnzimmer zum Entertainmenterlebnis.